Ev. Luth. Gemeinde Essen/Oldenburg


Direkt zum Seiteninhalt

Beerdigung


A
ls Kirchengemeinde beerdigen wir unsere Gemeindeglieder und stehen den Angehörigen bei.

Üblicher Ablauf einer Beisetzung mit Trauerfeier:

  • Trauerfeier (ohne Sarg oder Urne) in unserer Kirche.
  • Anschließend fahren wir zum Friedhof (ca. 500 Meter entfernt)
  • Aussegnung der/des Verstorbenen im Friedhofsgebäude (mit Sarg oder Urne)
  • Trauerzug über den Friedhof zum vorbereiteten Grab
  • Beisetzung
Bild: Kathrin Frischemeyer pixelio

.... Bild: Kathrin Frischemeyer, pixelio

Bei Feuerbestattungen ist es auch möglich, Trauerfeier und Aussegnung vor der Verbrennung durchzuführen und die Urne zu einem späteren Zeitpunkt (meist im kleinen Rahmen) beizusetzen.

Weitere Details und Wünsche zum Ablauf besprechen Sie bitte mit dem Pfarramt. Gerne nehmen wir auch eine kleine Trauerandacht am Sterbeort (meistens zu Hause oder im Krankenhaus) vor, wenn dies von den Angehörigen gewünscht wird.

Den Termin zur Beisetzung sprechen Sie bitte mit dem Pfarramt ab.

Die zuständigen Pastoren treffen sich ein bis drei Tage vor der Trauerfeier mit den Angehörigen, um die Trauerfeier vorzubereiten.

Bild: Harald Gebel pixelio

Bild: Harald Gebel, pixelio

  • Weitere wichtige Tipps zum Thema "Tod, Trauer und Beerdigung" finden Sie hier.
  • Informationen über mögliche Grab-Arten finden Sie auf unserer Seite Friedhof.

.


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü