Ev. Luth. Gemeinde Essen/Oldenburg


Direkt zum Seiteninhalt

Krippenspiel 2015/16

Archiv mit älteren Beiträgen > 2015


Die Krippenspielprobe

lautet der Titel des diesjährigen Krippenspiels, welches am Heiligen Abend in der vollbesetzten Christuskirche aufgeführt und am 09.01.2016 im St. Leo-Stift wiederholt wurde.

Die Engel werden an ihren Platz gerufen
Die Sprecherin

Die Leiterin des Krippenspiels ruft die Kinder in ihren Rollen nach vorne. Hier sind die Engel auf dem Weg zu ihrem Platz.

Die Sprecherin (oben) liest die Weihnachtsgeschichte. Die Hirten (unten) haben ihren Platz gefunden und "lauschen" dem Text.

Auftritt des VErkündigungsengels
Die Hirten haben ihren Platz gefunden

. .Der Verkündigungsengel tritt auf.

Der Verkündigungsengel tritt auf, die Hirten fürchten sich: Der Engel verkündigt ihnen die Weihnachtsbotschaft: "Fürchtet euch nicht, siehe ich verkündige euch große Freude, die allem Volk widerfahren wird. Denn euch ist heute der Heiland geboren, welcher ist Christus, der Herr, in der Stadt Davids. Und das habt zum Zeichen: Ihr werdet finden das Kind, in Windeln gewickelt und in einer Krippe liegen." Die Hirten machen sich auf den Weg.

Die Hirten bei Maria und Josef
Krippe

Hirten und Schafe sind bei der Krippe angekommen. Sie singen einen Lobpreis: "Kind in der Krippe", wir beten dich an. Maria und Josef freuen sich über ihren Besuch.

Hirten

.
.

D
er stehende Hirte erkennt: Jetzt sehe ich Gott: Obwohl sich in der Krippe - anders als in unserer Krippe in der Kirche - keine "Jesuspuppe" befindet, weil die Hirten sie nicht finden konnten für die Probe, erkennt der Hirte: "Ich sehe das göttliche Kind, so wie die Hirten damals. Sie waren die ersten, die das wunderbare Jesuskind gesehen haben. Und sie waren überzeugt: Dieses Kind ist der Retter der Welt – auch für uns heute. Jetzt sehe ich Jesus".

Und die Leiterin der Krippenspielprobe bestätigt ihm: "Menschen, die an Gott glauben, können Jesus spüren. Z. B.: Da geschieht in ihrem Leben etwas Besonderes und die Menschen wissen: Das kann kein Zufall sein, da hat Gott es gut mit mir gemeint. Und sie hören von Jesus in der Bibel und spüren: Hier spricht Jesus direkt zu mir. Und dann kann man Jesus sehen – nicht mit den Augen, aber mit dem Herzen".

Die Engel jubeln

Die Engel jubeln ihr "Ehre sei Gott in der Höhe": Gloria in excelsis deo

Vielen Dank den Krippenspielern und deren Leitern Katharina und Daniel Uecker für zwei wunderbare Aufführungen.


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü